Nachrichten, Berichte und Infos vergangener Ereignisse

 

Springlehrgang mit Bernd Herbert:

 

3-tägiger Springlehrgang

 

mit Bernd Herbert

Freitag, 28.03. bis Sonntag, 30.03.2014

 

Im März 2014 hielt Bernd Herbert einen 3-tägigen Springlehrgang auf dem Falkenberg.

Wir danken allen Helfern und Teilnehmern für den reibungslosen Ablauf und insbesondere natürlich dem Lehrgangsleiter für viele neue Anregungen und Erfahrungen!

 

Turnier auf dem Falkenberg im September 2013: 

 

Die Zeiteinteilung findet ihr bei www.turnierorganisation-beyer.de

 

Unsere diesjährigen Turnierfotografen vom Team Datenreiter sind Lutz Kaiser (www.horseciety.com) und Tanja Zapp (www.taz-pferdefotografie.de)

 

Die Fotos werden vor Ort ab Freitag verkauft und können auch über www.horseciety.com bestellt werden.

 

Wiesbadener Pferdenacht

Am 10. Juni 2011 fand die Pferdenacht im Rahmen des Pfingstturniers in Wiesbaden statt. Der Falkenberg war mit einer Gruppe von 12 Reitern und 60 Tänzern / Statisten am Start und präsentierten unter dem Motto "Star Wars" eine tolle Vorführung.

Wir möchten uns ganz herzlich bei der TuS Beuerbach für ihre Unterstützung bedanken sowie auch bei der ESWE Verkehrsgesellschaft, insbesondere Herrn Burghardt, für die Bereitstellung eines Busses.

Der Abend wird allen Teilnehmern sicherlich in schöner Erinnerung bleiben. Hier ein Bericht von Wiesbaden Aktuell; Bilder und ein Video findet Ihr unter Impressionen.

Lehrgang bei Christian Huslik im März 2011

 

Eine besondere und außergewöhnliche Erfahrung war der Reitlehrgang unter Hypnose. Christian Huslik, Mathematiker, ausgebildet in Meditation, Hypnose und NPL (neurolinguistisches Programming), legt sein Augenmerk während der Reitstunden besonders auf die positive Verstärkung des vorhandenen Könnens. Sowohl in den theoretischen, als auch praktischen Übungen ist es ihm ein besonderes Anliegen die Reiter und Reiterinnen ihre Stärken bewusst werden zu lassen und dahingehend zu motivieren.
Christian Huslik sitzt seit 40 Jahren im Sattel, züchtet selbst Pferde und hat seinen Schwerpunkt besonders in den letzten 20 Jahren auf die Dressurreiterei, bis hin zum Grand Prix, gelegt.

Weihnachtsfeier 2010

 

Am 12. Dezember fand die gemeinsame Weihnachtsfeier des Reitsportverein Flörsheim und der RSG Falkenberg auf der Reitanlage am Falkenberg statt. Die Mitglieder beider Vereine verbrachten gemeinsam einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee, Kuchen, Schmalzbrot, Glühwein und Kinderpunsch.

 

Zur Unterhaltung hatten die Vereine ein kleines Programm vorbereitet. Trainerin Lilo Bahr stellte eine Quadrille mit 12 Reitern unter dem Motto „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ vor. Außerdem führten Melissa Hück und Franziska Gentzsch zu den Klängen von „Rudolph the red nosed reindeer“ ein von Anja Mitter einstudiertes Pas de Deux vor. Die Pferde waren dabei liebevoll weihnachtlich „dekoriert“ und als Rentiere verkleidet.

 

...

 

Zum Abschluss stattete dann noch der Nikolaus den Reitvereinen einen Besuch ab – standesgemäß in der Pferdekutsche - und bedachte Reit- und Voltigierschüler mit kleinen Geschenken.

 

(Bericht von Claudia Ruppert, Dezember 2010)

 

 

Dressurlehrgang mit Thomas Diehl


Herzlichen Dank an Thomas Diehl für den tollen Lehrgang am 30./31. Oktober 2010. Alle 15 Reiter und Pferde waren zwar ziemlich geschafft, aber auch sehr zufrieden. Jeder konnte für sich gute Anregungen mitnehmen. 

Thomas Diehl kommt nun regelmäßig alle 14 Tage zum Unterricht auf den Falkenberg. Interessierte Reiter können beim Vorstand Details erfragen.

 

Unser Stall soll besser werden!

 

 

Die Zeitschrift "Reiter Revue" und die Deutsche Reiterliche Vereinigung FN haben auch in diesem Jahr einen Wettbewerb "Unser Stall soll besser werden" ausgeschrieben.  Der Reiterhof Falkenberg hat einen tollen 2. Platz belegt! Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung.

 

Hierzu die Pressemitteilung der Main Taunus Recycling und die Übersicht bei der FN.